Digital Life
21.08.2012

Unterlagen: Wie Facebook Werbekunden keilte

Vor acht Jahren zählte das soziale Netzwerk nur knapp 70.000 Benutzer. Doch die Expansions-Pläne des Facebook-Teams waren riesig, wie ein Anzeigen-Prospekt aus dem Jahr 2004 nun zeigt.

Auch das soziale Netzwerk mit dem marktanten blauen Logo, das nun fast eine Milliarde Nutzer zählt, musste einmal klein anfangen. Im Gründungsjahr 2004 hatte das Netzwerk an die 70.000 User,  nur eine kleine Schar von College-Studenten kannte Facebook. Eduardo Saverin, einer der Mitbegründer des heute börsennotierten Unternehmens, ging damals auf Werbetour, um Facebook zu vermarkten. Dem Technikportal "Digiday" wurde die Materialien, mit denen Saverin Kunden keilte, nun zur Verfügung gestellt. Sie geben Einblick, wie sich das Netzwerk damals sah.

Slide show #24583185

1/7

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Facebook-Werbung aus dem Jahre 2004.

Besonders die Zielgruppen-gerechte Werbung sollte die Investoren anlocken. Die Werbefirmen sollten Informationen über Alter, die besuchte Universität, die Noten und sogar die sexuelle Orientierung bereitgestellt bekommen.