© AP

Verkäufe
09/22/2015

US-Musikbranche: Streaming macht mehr Geld als Datenträger

Mit Musik-Streamin wird in den USA 2015 erstmals mehr verdient als mit dem Verkauf von CDs und anderen Datenträgern.

Dass Streaming CDs hinter sich lässt, geht aus neuen Daten der amerikanischen Musikbranche hervor. Wie die Recording Industry Association of America bekannt gegeben hat, wird Streaming 2015 etwa für ein Drittel der Umsätze verantwortlich sein, wie recode berichtet. Das entspricht mehr als einer Milliarde US-Dollar. Wenn der gegenwärtige Trend anhält, wird Streaming in den USA schon 2016 digitale Downloads als Haupteinnahmequelle der Musikindustrie ablösen. Die Gesamtumsätze stagnieren.