Digital Life
05.09.2013

Video über Smartphone-Wahn im Netz

Das YouTube-Video „I Forgot My Phone“ beschäftigt sich mit dem Phänomen, alles mit dem Smartphone festhalten zu wollen - und ist im Internet inzwischen ein Renner.

Mehr als 19 Millionen Menschen haben den Video-Clip seit Ende August schon gesehen. Das Video dreht sich darum, dass viele Menschen heutzutage alles festhalten wollen, was sie erleben. Das Live-Konzert filmen, beim Joggen googeln oder im Bett simsen - ohne Smartphone geht bei vielen gar nichts mehr. Er zeigt Momente, in denen das Handy schöne Erlebnisse zerstört: Da knipsen sich Paare beim Küssen und Freunde schauen sich beim Treffen nicht in die Augen, sondern auf das Display.

Autorin und Hauptdarstellerin des Videos ist laut Medienberichten die US-Schauspielerin und Tänzerin Charlene deGuzman. „Es macht mich traurig, dass es Momente gibt, in denen wir nicht präsent sind, weil wir auf ein Telefon schauen“, sagte sie der „New York Times“. Ob sich durch ihr Video etwas ändert?