Digital Life
30.12.2017

Video zeigt mit Flüssigstickstoff angetriebene Nerf Gun

Wer sich schon immer gefragt hat, wie man eine Nerf-Gun mit Flüssigstickstoff modifizieren kann, findet die Antwort nun in einem YouTube-Video.

Der YouTuber Giaco Whatever hat eine Nerf Gun überarbeitet und deutlich stärker gemacht, als das Spielzeug eigentlich sein sollte. In einem ausführlichen Video zeigt er, wie er das Plastik-Gewehr umbaut und ausgiebig testet. Grundlage seiner Modifikation ist Flüssigstickstoff, der sich in einer Kammer so lange ausdehnt, bis es zum Schuss kommt.

Wirklich praktikabel ist die Flüssigstickstoff-Nerf-Gun jedoch nicht. So dauert etwa das Nachladen des Systems sehr lange. Geschossen wird außerdem nicht dann, wenn der Abzug betätigt wird, sondern wenn der entsprechende Druck aufgebaut ist. Nichtsdestotrotz ist das entstandene Video durchaus sehenswert.

Nerf Guns sind bei vielen Bastlern beliebt. So hat etwa der Ex-NASA-Ingenieur Mark Rober vor einiger Zeit eine überdimensionale Nerf Gun gebaut, die mit einem Druck von knapp sechs Bar schießt und die übergroßen Schaumstoff-Geschosse auf eine Geschwindigkeit von 64 Kilometer pro Stunde beschleunigt.