Steve Jobs präsentiert der Öffentlichkeit im Jänner 1984 erstmals den Macintosh

© Screenshot

Jubiläum
01/26/2014

Video zeigt vollständige Macintosh-Präsentation 1984

Im Jänner 1984 verglich Steve Jobs die Einführung des neuen Apple-Produkts Macintosh mit jener des Telefons. Ein Video zeigt die wichtigen Moment der Computergeschichte.

Zu den Klängen von “Chariots of Fire” zeigte Steve Jobs im Jänner 1984 die Errungenschaften des neuesten Apple-Produkts. Der Macintosh brachte Bildbearbeitungs- und Bürosoftware, die man auch heute leicht als solche wiedererkennt. Der Mac, wie das Produkt abgekürzt genannt wurde, sollte damals eine Revolution des privaten Computergebrauchs herbeiführen. Diese Motivation sieht man Apple-Mitbegründer Steve Jobs an, als er den Macintosh vor der Boston Computer Society erstmals öffentlich vorstellt. TIME zeigt nun ein Video, das diesen bedeutenden Moment der Computergeschichte 30 Jahre später vollständig wiedergibt.

Tage vor der Präsentation in Boston wurde der Macintosh erstmals bei einem Apple-Teilhabertreffen präsentiert. Auch von diesem Auftritt gibt es ein Video, allerdings von etwas schlechterer Qualität als jenes Video, das von der Boston Computer Society angefertigt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.