Digital Life
13.10.2015

VW-Dieselskandal soll verfilmt werden

Das Filmstudio Paramount und Leonardi DiCaprios Produktionsfirma haben die Filmrechte an einem Buchentwurf zum VW-Dieselskandal gekauft.

Die größte Krise in der 78-jährigen Unternehmensgeschichte des deutschen Autoherstellers Volkswagen soll nun auch ins Kino kommen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, haben das US-Filmstudio Paramount und Appian Way, die Produktionsfirma von Hollywood-Star Leonardo Di Caprio, die Filmrechte an einem Buchentwurf des „New York Times“-Journalisten Jack Ewing zu dem VW-Skandal erstanden. Der Preis wurde nicht genannt.

Ewing hatte die Rechte für sein geplantes Buch über den VW-Skandal zuvor für eine sechsstellige Summe an den Norton-Verlag verkauft. VW hatte im September gestanden, mit einer Software die Messung der Abgaswerte manipuliert zu haben.