© Deleted - 915033

Top 10

Websuche: Facebook schlägt YouTube

Hitwise zufolge machten die Facebook-bezogenen Sucheingaben 4,42 Prozent aller eingegeben Begriffe aus - eine Steigerung um 24 Prozent von 2010. Auf dem zweiten Platz landete "youtube", das im Vergleich zum Vorjahr einen Platz gut machte und als Suchbegriff plus 20 Prozent verzeichnete. Als größter Verlierer entpuppte sich die absteigende Musikplattform MySpace, die nach Platz 5 im Vorjahr 2011 gar nicht mehr im Top 10 Ranking vertreten ist.

Visits: Facebook vor Google
Bei den meistbesuchten Webseiten sind die Ergebnisse ähnlich. Facebook.com landete auf Platz eins, vor google.com und youtube.com. Laut Hitwise entfielen über zehn Prozent aller US-Webseitenbesuche auf das soziale Netzwerk - ein Plus von 15 Prozent.

Während derartige Daten aufgrund unterschiedlicher Messmethoden mit einer Portion Vorsicht zu genießen sind, zeigt sich aber auch bei der Hitwise-Liste, dass viele User oftmals nicht direkt per URL-Eingabe zur gewünschten Seite surfen, sondern selbst bei derart bekannten Portalen wie Facebook und Youtube den Begriff lieber in der Suchmaschine eingeben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare