Digital Life
09.07.2014

WM-Halbfinale bricht Twitter-Rekorde

Das WM-Halbfinale Brasilien gegen Deutschland sorgte für Aufregung: Mit 35,6 Millionen Tweets ist es das bislang meistdiskutierte Sportevent in der Geschichte von Twitter.

Die 7:1-Niederlage von Brasilien gegen Deutschland im WM-Halbfinale hat auf Twitter Rekorde gebrochen, wie Twitter-Data schreibt. Mit insgesamt 35,6 Millionen Tweets während der TV-Übertragung war es das meist-erwähnte Einzelsportevent in der Geschichte von Twitter. Das WM-Achtelfinale mit dem Elfmeterschießen zwischen Brasilien und Chile kam vergleichsweise auf "lediglich" 16,4 Millionen Tweets während des Spiels.

In der 29. Minute des Halbfinales, als Deutschland zum fünften Mal ins Tor traf, wurde auch ein neuer Tweets-per-Minute-Rekord aufgestellt. Allein in diesen sechzig Sekunden sind weltweit 580.166 Tweets abgesetzt worden.

Eine von Twitter erstellte Animationen zeigt, wie sich die mit der Anzahl der Tore auch die Anzahl der Tweets steigerten.