YouTube Music Key soll das Abo-Angebot heißen

© Screenshot / androidpolice.com

Streamingservice
08/19/2014

YouTube Music Key: Google plant Premium-Abo für YouTube

Nach harscher Kritik an dem geplanten YouTube-Streamingservice sind Details über Googles Vorhaben für den neuen Premium-Dienst durchgesickert.

Einem Bericht von Android Police zufolge soll der Musikservice "YouTube Music Key" heißen und ein ähnliches Angebot umfassen, wie bereits bestehende Streamingservices.

Für eine monatliche Gebühr, die sich im üblichen Bereich von rund zehn US-Dollar bewegen soll, wird YouTub Music Key Inhalte werbefrei zur Verfügung stellen. So soll es auch möglich sein, Videos und Songs für die offline-Verwendung herunterzuladen. Wer auf die Bewegbilder verzichtet, soll auf ein Audio-Only-Interface zurückgreifen können.

9.jpg

4.jpg

7.jpg

6.jpg

2.jpg

5.jpg

3.jpg

8.jpg

1.jpg

10.jpg

Abseits offizieller Diskografien

Es wird erwartet, dass mit dem Start von YouTube Music Key auch Änderungen auf das bereits bestehende Musikstreamingservice Google Play Music All Access zukommen werden. Demnach sollen die beiden Dienste teilweise verschränkt werden. Ein Abo bei YouTube Music Key soll auch bei Google Play Music All Access gelten und umgekehrt. Außerdem soll der bereits bestehende Dienst in Google Play Music Key umbenannt werden.

Mit zwei Streamingdiensten am Start könnte YouTube Music Key der Service werden, wo die Nutzer in einer Vielzahl von Songs abseits der offiziellen Diskografien stöbern und Konzertmitschnitte, Remixes sowie Coverversionen hören können.

Noch vieles unklar

Wo und wann YouTube Music Key an den Start gehen wird, ist noch völlig offen. Auch gibt es keine Details dazu, wie sich YouTube mit den Plattenfirmen arrangieren wird. Vor allem mit Indi-Labels kam es in der Vergangenheit bereits zu Unstimmigkeiten

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.