BILD NICHT VERWENDEN, ZU KLEIN

© Youtube

Online-Video
11/11/2010

YouTube testet neue Suchfunktion

Die Videoplattform YouTube will den Nutzern in Zukunft bessere Suchmöglichkeiten bieten. Auf der Testseite TestTube wurde am Mittwoch eine neue Videosuche nach Schlagwörtern gestartet.

Googles Videoplattform YouTube überarbeitet seine Suchfunktionen. Am Mittwochabend wurde auf der Testseite TestTube eine neue Videosuche nach Schlagwörtern, so genannten "Topics", gestartet. Das Feature, das über den jeweiligen Clips angezeigt wird, erzeugt Linklisten zu anderen Videos, die in irgendeiner Weise zum Thema passen. "Leute wissen oft nicht, wonach sie suchen sollen, weil sie gar nicht wissen, was es alles gibt", zitiert BBC News YouTube-Entwickler Palash Nandy.

Üblicherweise hat jemand, der eine Internetsuchmaschine verwendet, bereits ein spezifisches Resultat im Kopf. Bei den Online-Videos geht es eher um Unterhaltung und die gesuchten Inhalte sind zunächst nicht so konkret abgesteckt. Bei der YouTube-Suche ist es bislang schwierig, etwas zu finden, wenn sehr ungenaue Begriffe wie "witzig" oder eine Abkürzung wie "LOL" eingegeben werden. YouTube erkennt nicht, was mit einer solchen Abfrage gemeint ist.

Über "Topics" soll nun herausgefunden werden, auf welche Weise die Nutzer suchen, welche Begriffe sie dabei verwenden. Auch die Kommentare unter den Videos und Webseiten, die auf einen Clip verlinken, sollen dabei miteinbezogen werden.

15 Minuten täglich

Im Durchschnitt verbringen YouTube-Nutzer derzeit 15 Minuten täglich auf der Seite. YouTube will mit der neuen Funktion einerseits mehr Nutzer auf die Plattform locken und sie andererseits auch länger auf der Seite halten. Im Durchschnitt verbringen YouTube-Nutzer derzeit 15 Minuten täglich auf der Seite. "Es gibt all diese großartigen Fundstücke auf YouTube, die keine breitere Beachtung finden", so Nandy. Das soll sich mit "Topics" ändern.

Mehr zum Thema:
YouTube-Chef Chad Hurley tritt zurück
Türkei hebt Sperre von YouTube auf

(futurezone)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.