Jetzt Drucken Zurück zum Artikel

Quelle: futurezone.at
Adresse: https://futurezone.at/digital-life/zehn-stunden-scrollen-mann-geht-an-die-grenzen-von-excel/240.433.560
Datum: 11.01.2017, 10:46


Tabellenkalkulation

Zehn Stunden scrollen: Mann geht an die Grenzen von Excel.

Ein US-Amerikaner hat fast zehn Stunden lang die Cursor-Taste seines Computers gedrückt und nach mehr als 1,04 Millionen Zeilen das Ende eines Excel-Sheets erreicht.

Auch Excel ist endlich
Auch Excel ist endlich - Foto: AP

Die Frage, wie viele Reihen eine Datei des Tabellenkalkulationsprogrammes Excel maximal umfassen kann,  dürfte den US-Amerikaner Hunter Hobbs sehr beschäftigt haben. In einer bislang beispiellosen Aktion scrollte er neun Stunden, 36 Minuten und zehn Sekunden in einem Excel-Sheet nach unten. Nach 1.048.576 Reihen hatte er das Ende erreicht und die Grenzen von Excel ausgelotet, berichtet Motherboard.

Seine Aktion dokumentierte Hobbs auch auf Video. Einen zweieinhalb Minuten langen Zusammenschnitt der Geduldsübung postete er bereits auf YouTube. Nicht ohne sein Tun zu hinterfragen: Es sei wohl die dümmste Herausforderung, der sich je ein Mensch gestellt habe, heißt es in der Beschreibung des Videos.

Hobbs kündigte auch an, falls er mehr als 2000 Likes auf Facebook bekomme, das Video in voller Länge veröffentlichen zu wollen. Bislang hat er davon abgesehen.

(futurezone) Erstellt am 11.01.2017, 10:43
Stichworte:   Excel,