PornHub sorgt immer wieder für ungewöhnliche Aktionen. So machte die Website etwa Sex mit BangFit zum Fitness-Wettbewerb. Jetzt setzt sie sich für den Erhalt von Netzneutralität ein.

© PornHub

Games
05/18/2016

PornHub macht Sex mit BangFit zum Fitness-Wettbewerb

Das Porno-Portal PornHub hat ein neues Spiel gestartet, bei dem man zu einer Video-Vorlage Sex haben soll. Das Smartphone dient dabei als Fitnesstracker.

Bewegung bekommen und Punkte mit Sex sammeln, so bewirbt das Porno-Portal PornHub sein neuestes Angebot BangFit. Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem man zu einer Video-Vorlage am heimischen Computer Sex haben soll. Möglich sind ein, zwei oder drei Spieler. Diese sollen sich ein Smartphone an den Körper schnallen, etwa um den Bauch. Das Mobiltelefon dient dank seiner Sensoren als Fitnesstracker. Je intensiver man die Bewegungen in der Videovorlage ausgeführt, desto mehr Punkte erhält man. Beworben wird das Ganze im 80er-Jahre-Stil.

Computer und Smartphone

Wer BangFit ausprobieren will, muss vor einem Computer sitzen und sein Smartphone parat halten. Am Smartphone muss eine mobile Webseite aufgerufen werden, auf der jeder Spieler einen Code eingibt. Durch den Code wird das Smartphone mit der BangFit-Webseite verbunden. Danach kann das Spiel beginnen. Das Endresultat der Sex-Workout-Einheit können besonders Wagemutige auf Social Networks veröffentlichen.

Ungewöhnliche Aktionen

PornHub ist in der Vergangenheit immer wieder mit außergewöhnlichen Diensten und Aktionen aufgefallen. Seit Kurzem können Kunden in bestimmten Ländern etwa Pornos per Emoji bestellen. Das Porno-Portal stellte auch ein Armband vor, das Strom durch Selbstbefriedigung erzeugt. Vor wenigen Monaten kündigte PornHub außerdem an, das erste Pornovideo im Erdorbit drehen zu wollen.