Games
24.08.2016

Sega-Plastiksackerl trugen seit 2014 Geheimbotschaft

Wer bei Greifautomaten einen Preis gewann, bekommt diesen seit 2014 in einem Plastiksack, der eine Geheimbotschaft aufweist.

Wer bei einem Sega-Greifautomaten (so genannte "UFO Catcher") in den vergangenen Jahren einen Preis gewann, bekam diesen häufig in einem Plastiksack ausgeliefert, dessen Verzierung zwar ungewöhnlich schien, aber niemanden sonderlich interessierte. Wie sich nun herausstellt, trugen Zierleisten ober- und unterhalb des "Sega"-Schriftzuges allerdings eine Geheimbotschaft, die nun entschlüsselt wurde.

Morse-Code

Kreise und Quadrate können in Morse-Code übersetzt werden, berichtet Kotaku. Die Botschaft, die sich daraus ergibt: "UFO Catcher is not a vending machine" - Ein Hinweis, dass Greifautomaten keine Verkaufsstellen seien, sondern es auf Glück und Geschicklichkeit ankommt, ob man mit dem Greifarm ein Spielzeug aus einer transparenten Box fischt. Der Spielehersteller Sega wurde nun mit der Geheimbotschaft konfrontiert und bestätigte die Korrektheit des Fundes per Twitter.