© Screenshot

Promo-Aktion

Chatroulette-Nutzer spielen echtes Egoshooter-Spiel

Mit Sprachkommandos lenken Unbekannte einen Actiongame-Spieler mit tiefer Stimme durch Gebäude und einen Wald und es scheint ihnen ziemlich Spaß zu machen. Drinnen wie draußen lauern Zombies, die mit Stemmeisen und verschiedenen Schusswaffen zur Strecke gebracht werden. Das britische Spielestudio hat zufällig zugeschalteten Personen auf den Anonym-Chat-Portalen Chatroulette und Omegle sowie Skype-Nutzern diese Gelegenheit geboten.

"Schlag ihn nochmal"

Wie schnell dabei die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, merkt man an Kommentaren wie "Schlag ihn nochmal und stell' sicher, dass er tot ist". Im Großen und Ganzen ist das Egoshooter-Spiel mit echten Personen aber ein großer Spaß, sowohl für die Nutzer als auch für die Videomacher von Realm Pictures, wie man an einem "Behind the Scenes"-Video erkennen kann.

Realm Pictures spezialisiert sich auf die Produktion von fiktiven Videospielszenen und cinematisches Storytelling.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare