Games
26.08.2015

YouTube startet Gaming-Video-Portal

Das Portal YouTube Gaming will Spielefans mit Livestreams, Chats und Videos rundum versorgen. Das Angebot ist ein direkter Angriff auf Amazons Gaming-Seite Twitch.

Wie Ars Technica berichtet, soll YouTube Gaming am 26. August starten, genau ein Jahr und einen Tag nachdem Amazon die Gaming-Webseite Twitch übernommen und dabei Google ausgestochen hat. YouTube Gaming versteht sich als umfassendes Angebot für die Computerspiel-Gemeinde. Auf dem Portal wird man ausschließlich Videos rund um Spiele finden.

Die Beiträge werden unter anderem nach Spieletitel sortiert werden können. Das Portal wird Gaming-Fans auch eine neue Streaming-Plattform bieten. Spiele sollen so nicht nur live mitverfolgt werden können. Ein "DVR Modus" puffert die Videos auch bis zu vier Stunden lang und erlaubt es, in Streams zurückzuspulen. Das Streaming wird mit HTML5 durchgeführt.

Der Start für die Webseite YouTube Gaming soll am 26. Oktober weltweit erfolgen. Gleichzeitig werden Android- und iOS-Apps gestartet, die zunächst in den USA und Großbritannien verfügbar sein werden, bald darauf aber auch in anderen Ländern angeboten werden sollen.