© futurezone

Super-Fi vergibt 3 Stellen
03/10/2014

Super-Fi vergibt 3 Stellen

Super-Fi, eine Agentur neuen Stils, die unabhängig von klassischen Werbeträgern plant, ist auf der Suche nach drei motivierten Schülern oder Studenten.

Seit 2013 ist Super-Fi Teil der Unternehmensgruppe VICE CEE, mit Büros in Wien, Warschau und Zürich. Als Full-Service Kreativagentur mit digitaler Schwerpunktsetzung werden sämtliche Belange der Unternehmenskommunikation abgedeckt. Die Unternehmensgruppe entwickelt seit sechs Jahren die Medienmarke Vice in Polen, Schweiz und Österreich. https://images.futurezone.at/Screen%2BShot%2B2014-02-27%2Bat%2B1.46.24%2BPM.jpg/53.512.668 Superfi Superfi https://images.futurezone.at/Screen%2BShot%2B2014-02-27%2Bat%2B1.46.24%2BPM.jpg/53.512.668 Superfi Superfi https://images.futurezone.at/Screen%2BShot%2B2014-02-27%2Bat%2B1.47.03%2BPM.jpg/53.512.671 Superfi Superfi https://images.futurezone.at/Screen%2BShot%2B2014-02-27%2Bat%2B1.47.03%2BPM.jpg/53.512.671 Superfi Superfi Super-Fi in Bildern Von Werbung über PR bis zur Software- und App-Entwicklung bieten sich im Rahmen des Praktiums zahlreiche Betätigungsfelder und Gestaltungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit einem Projektleiter werden alle Prozesse vom Briefing bzw. von der Idee bis zur konkreten (technischen) Umsetzung in direkter Arbeitspraxis durchleuchtet. Dazu zählen Kommunikations- und Marketingkonzepte ebenso wie Redaktionsplanung, Community-Management oder systemübergreifendes Coding. Die Agentur mit Sitz in Wien, kann auf eine langjährige Projekterfahrung für internationale Marken wie Drei, Heineken, ING DiBa, Desperados, Wien Tourismus und Die Grünen zurückblicken. "Gern sind wir nun schon zum dritten Mal bei der Futurezone Ferialjob-Aktion dabei, da wir in den letzten Jahren ausgezeichnete Mitarbeiter finden konnten, die zum Großteil mittlerweile fixer Bestandteil unseres Teams sind", so Bernhard Schmidt, CEO von Super-Fi.

Die Stellen - Wir suchen

Super-Fi vergibt im Rahmen der Ferialjob-Aktion 3 Stellen:

Als Teil des Projektmanager-Teams von Super-Fi werden zwei Schüler oder Studenten gesucht, die Kunden betreuen, in dem sie optimale Kommunikationslösungen für unterschiedliche digitale & Social Media Kanäle entwickeln. Durch deine Kommunikationsgabe bist du ein verlässlicher Partner im Projektmanangement und für unsere Kunden. Während des Praktikums erstellt man gemeinsam mit einem Projektmanager digitale Kommunikations- und Marketingkonzepte und setzt diese selbstständig um. Kenntnisse in Photoshop & Co. sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig. Durch Kreativität und fächerübergreifendes Denken bringst du neue Kommunikationsansätze für unsere Kunden ein. Ein weiterer Praktikant wird für den Bereich Produktion & Postproduktion gesucht. Dabei arbeitet man sowohl an der Drehvorbereitung, als auch in der Postproduktion von Videoprojekten mit. Sowohl Interesse an Organisation und Projektentwicklung, als auch Kenntnisse in Bildbearbeitung, Schnitt und Motion Design sind hier gefragt. Wer sich gut im Web bzw in der IT auskennt, und spielerische Neugier an aktuellen Web- und Technik-Trends hat, der sollte sich um die Stelle im IT/Web-Development bewerben. PHP, HTML5 & MySQL sind für dich keine Fremdwörter, oder möglicherweise betreibst du sogar irgendwo einen eigenen Linux-Server? In deinem Praktikum bei uns arbeitest du an Websites bzw. Web-Applikationen für unsere Kunden, und bringst dich dabei in den Prozess von der Idee bis zum fertigen Produkt ein. Dabei bekommst du Einblick in Server-Infrastrukturen, und beschäftigst dich mit Themen wie Sauberkeit, Sicherheit und Performance. Und wenn du sowohl im Team wie auch selbständig Lösungen erarbeiten kannst, sind wir womöglich jetzt schon von dir begeistert.

Anzahl Stellen: 3

Verfügbare Monate: Projektmanagement: Juli/August (Dauer: 1-2 Monate)Animation, Film & Postproduktion: Juli/August (Dauer: 1-2 Monate)IT/Web-Development: Juli/August (Dauer: 1-2 Monate)

Richtet sich an: Projektmanagement: Schüler/StudentenAnimation, Film & Postproduktion: Schüler & Studenten vorzugsweise aus dem Bereich Grafik / Animation / Medientechnik / Film / Postproduktion IT/Web-Development: Schüler & Studenten

Ort: Wien

-----------------------

Die Bewerbung Ab sofort können sich Interessierte auf futurezone.at bis Ende April um die ausgeschriebenen Ferialjobs bewerben. Das Schreiben, in dem alle Informationen und Daten gesammelt sind, schicken Interessierte an ferialjobs@futurezone.at. Das Subject bzw. der Betreff ist bitte wie folgt auszufüllen: NAME der Firma, bei der man sich bewirbt - NACHNAME VORNAME. Eine Bewerbung an A1 würde demnach im Betreff wie folgt lauten: A1 - MUSTERMANN MAX.

Die Bewerbung selbst hat ebenfalls einen technisch-kreativen Aspekt. Neben dem klassischen Lebenslauf müssen die Bewerber ihre Motivation auf eine von drei Social-Media-Arten ausdrücken:

- ein Video im YouTube-Stil oder - ein Foto im Instagram-Stil oder - einen kurzen Text im Twitter-Stil

Damit soll auf kreative Weise die Qualifizierung für den jeweiligen Ferialjob hervorgehoben werden. Die Bewerbungen werden von futurezone an die Firmen weitergeleitet, die sich dann bei den Bewerbern melden.

Weitere Tipps für die perfekte Bewerbung findet ihr hier.