© privat

myfuzo | Blog
06/02/2015

Fotowettbewerb: Die futurezone sucht die witzigsten Tierbilder

Auf manche Tiere scheinen technische Geräte ebenso Faszination auszuüben wie auf ihre Besitzer. Wir suchen die besten Fotos zum Thema Tiere und Technik.

Bis zum 30. Juni 2015 können die kreativsten und gelungensten Schnappschüsse rund ums Thema "Tiere und Technik" noch hier eingereicht werden. Auf der Website des Fotowettbewerbs kann jeder Nutzer ein Mal pro Tag für sein Lieblingsbild abstimmen. Die daraus resultierende Top 10 stellt sich dann gemeinsam dem Voting der Fach-Jury, die die Plätze 1 bis 10 ermittelt. Zu gewinnen gibt es Spiegelreflex-Kamera-Sets und Digicams von Canon, Tier-Gadgets von Tractive und Eintrittskarten für den Tiergarten Schönbrunn. Zusätzlich erhalten die Plätze 1 bis 10 ihr Bild als Fotogemälde von Cyberlab ausgearbeitet.

Damit aber nicht nur die Besitzer sondern auch die Tiere etwas vom futurezone Fotowettbewerb haben, hat sich Austria Pet Food bereit erklärt, pro Einreichung eine Dose Tierfutter zu spenden.

Aber wen unterstützt ihr da eigentlich mit euren Beiträgen? Das Futter kommt den Vereinen Futterbox Österreich, 2ndChance4Cats und Neunerhaus zu Gute, drei Vereine, die wir euch nachstehend ein wenig näher vorstellen möchten.

FutterBox Österreich

Unfälle, Erkrankungen, der Verlust des Arbeitsplatzes, steigende Lebenshaltungskosten – dies sind nur einige Ursachen dafür, dass es für manche Tierhalter zunehmend schwieriger wird, ihre Haustiere artgerecht zu versorgen. Dabei stellen aber in Krisensituationen Haustiere einen wichtigen und häufig letzten Halt für den Betroffenen dar. Der Verein unterstützt seit Anfang 2013 sozial benachteiligte Menschen bei der artgerechten Versorgung ihrer Haustiere.

Als „Sozialtafel für Haustiere“ versucht die FutterBox Österreich vor allem durch die regelmäßige kostenfreie Abgabe von Tiernahrung an bedürftige HaustierhalterInnen menschliche Not zu mildern und tierisches Leid zu verhindern. Für eine möglichst faire und zielgerichtete Hilfestellung dort, wo sie wirklich gebraucht wird, sorgen unter anderem verschiedene Richtlinien: So müssen Tierbesitzer ihre Bedürftigkeit nachweisen und dürfen bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Futterbox

Futterbox

Futterbox

Das Team der „Futterbox Österreich“ setzt sich aus ehrenamtlichen Helfern zusammen, die einen großen Teil ihrer Freizeit und viel Engagement in die Verwirklichung dieses Projekts investieren. Die dazu notwendigen Mittel werden zum allergrößten Teil durch Futter-, Sach- und Geldspenden aufgebracht.

2ndChance4Cats - Katzenhilfe

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Katzen, die in Not sind - egal ob jung oder alt, Haus- oder Rassekatze, gesund oder krank, aus dem In- oder Ausland zu helfen und auf ein neues Leben auf ausgesuchten Fixplätzen vorzubereiten.

Die Tierschutzorganisation besteht aus einigen erfahrenen Pflegestellen, ist sind hauptsächlich in Österreich tätig und unterstützt unter anderem diverse Kastratitionsprojekte und hilft in Not geratene Tierbesitzern.

2ndchance4cats

2ndchance4cats

2ndchance4cats

2ndchance4cats

Neunerhaus

Das neunerhaus ist eine Wiener Sozialorganisation, die obdachlosen Menschen ein selbst bestimmtes und menschenwürdiges Wohnen ermöglicht. Derzeit betreibt das neunerhaus drei Wohnhäuser sowie Housing First für wohnungs- und obdachlose Menschen in Wien. In den Wohnhäusern sowie rund 80 Wohnungen werden rund 450 Menschen jährlich sozialarbeiterisch betreut.

Viele wohnungslose Menschen in Wien haben Tiere. Tiere stabilisieren und bringen ihre Besitzer dazu, soziale Verantwortung zu übernehmen: Wer sich gut um sein Tier kümmert, lernt auch wieder, sich um sich selbst zu kümmern. Im Regelfall können sich wohnungs- und obdachlose Menschen aber aus finanziellen Gründen keine artgerechte Ernährung und medizinische Versorgung für ihre Tiere leisten. In der neunerhaus Tierärztlichen Versorgungsstelle werden die geliebten Tiere von ehrenamtlichen Tierärzten kostenlos behandelt.

Neunerhaus

Neunerhaus

Neunerhaus

Neunerhaus

Gewinnen

Natürlich sind alle Technik-begeisterten Tiere willkommen - auch wenn es manchmal den Anschein macht, dass das Internet nur aus Katzen besteht ;)

Egal ob es ein Hamster ist, der mit einer Computermaus kuschelt, ein Frettchen, das sich im Gehäuse des PCs eingenistet hat, eine am Tablet spielende Katze oder ein Smartphone apportierender Hund: Die kreativsten und lustigsten Ideen werden mit Preisen ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es Spiegelreflex-Kamera-Sets und Digicams von Canon, Tier-Gadgets von Tractive und Eintrittskarten für den Tiergarten Schönbrunn. Zusätzlich erhalten die Plätze 1 bis 10 ihr Bild als Fotogemälde von Cyberlab ausgearbeitet.

Jetzt mitmachen beim futurezone Fotowettbewerb Tiere und Technik