Attacke
04/03/2016

Angreifer legen ungarische Regierungswebsites lahm

Unbekannte Täter haben mit einer DDoS-Attacke die offizielle Webseite der ungarischen Regierung für mehrere Stunden lahmgelegt.

Wer am Samstagnachmittag die Homepage www.kormany.hu anklickte, stieß auf eine Fehlermeldung, berichtete das Internet-Portal index.hu. Wie das ungarische Innenministerium mitteilte, wurde das Informatik-System der Regierung unter Nutzung ausländischer Server angegriffen.

Demnach richteten sich tausende Attacken in mehreren Wellen gegen offen zugängliche Portale wie die Regierungswebseite. „Die Regierung unternimmt alles, um die Netzwerke, die das Funktionieren des Staates garantieren, und damit die Sicherheit der ungarischen Bevölkerung zu schützen“, hieß es in der Mitteilung.