Netzpolitik
28.11.2017

Buchmacher geben Zuckerberg Chance auf Präsidentschaft

Facebook-Boss Zuckerberg sagt, er habe keine Ambitionen auf eine politische Karriere. Die Buchmacher glauben ihm scheinbar nicht.

Die irische Wettplattform " Paddy Power" gewährt bei Wetten auf einen Sieg Zuckerbergs bei den demokratischen Vorwahlen Quoten von 12:1, pro eingesetztem Euro können Zuckerberg-Anhänger also 12 Euro gewinnen, wie thenextweb berichtet. Bei Wetten auf einen Sieg bei der endgültigen Wahl stehen die Quoten immerhin noch bei 20:1. Die Chancen des Demokraten Bernie Sanders schätzt Paddy Power gleich hoch ein. Der Republikaner Ted Cruz bekommt eine vergleichsweise schwache 30:1-Quote.

" Zuckerbergs Quoten sind vor allem deshalb gut, weil er eine Menge Aufmerksamkeit bekommen hat. Er hätte eigentlich nur eine Quote von 50:1 gehabt, aber eine Reihe von Wetten haben seine Quote gesenkt. Vergangenen Monat lag die Quote sogar kurz bei 16:1", sagt Lee Price von Paddy Power gegenüber thenextweb. Der Ex-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson liegt mit 16:1 ebenfalls gut im Rennen, George Clooney kommt auf 20:1. Dem Amtsinhaber Donald Trump geben die Buchmacher mit 5:2 die besten Aussichten auf einen Sieg bei den nächsten Wahlen.