Produkte
12.04.2016

3D-gedruckte Sneaker für 400 US-Dollar erhältlich

Ab nächster Woche verkauft das Unternehmen New Balance Turnschuhe, die teilweise im 3D-Drucker hergestellt werden. Ein Paar kostet 400 US-Dollar.

Vorerst will New Balance nur 44 Paar der gedruckten Sportschuhe herstellen, wie theverge berichtet. Aus dem Drucker kommt dabei derzeit nur die Zwischensohle. Auf den Preis wirkt sich das trotzdem aus. Mit 400 Dollar sind die Schuhe nicht gerade günstig. Die Zwischensohle wird mit einem Laserdruck-Verfahren hergestellt, bei dem Polymergranulat zu festem Material zusammengesintert wird.

Die Schuhe sollen ab kommender Woche online erhältlich sein. Andere Schuhhersteller wie Nike oder Adidas arbeiten ebenfalls an 3D-gedruckten Schuhen. Die Technologie soll längerfristig personalisierte Schuhe ermöglichen, die den Wünschen der Konsumenten angepasst werden.