Produkte
27.02.2013

Adobe startet Photoshop Touch für Smartphones

Die beliebte Fotobearbeitungssoftware Photoshop gibt es nun auch für Android-Smartphones ab Version 4.0 und iPhones (ab 4S) und iPod Touch-Geräte (5. Generation). Pläne, ob künftig auch Windows Phone unterstützt wird, gab Adobe keine bekannt.

Adobe hat bereits eine Photoshop-Version für Tablets auf den Markt gebracht. Nun geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter und bringt mit Photoshop Touch auch eine Version für Smartphones raus. Diese beiden Versionen haben nahezu identische Features, sie unterscheiden sich nur durch die Benutzeroberfläche.

Wenn man die Apps kauft, wird ein Abonnement vom Cloud-Service Creative Cloud notwendig, die ersten 2 GB an Online-Speicher sind dabei kostenlos. Photoshop Touch soll laut CNET in den jeweiligen App Stores in Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema

  • Photoshop-Macher Adobe steigert Nettogewinn
  • Photo+Adventure: Das perfekte Porträt
  • Die besten Foto-Apps für den Urlaub