Produkte
31.10.2015

Amazon schmeißt Chromecast und Apple TV aus dem Sortiment

Der Online-Versandhändler hat seine Drohung wahr gemacht. Google Chromecast und Apple TV werden ab sofort nicht mehr angeboten.

Anfang Oktober hat Amazon Google und Apple, wenn auch durch die Blume gesagt, ein Ultimatum gestellt. Sollten die beiden Unternehmen nicht dafür sorgen, dass Amazons eigener Streaming-Dienst Instant Video unterstützt wird, werden Chromecast und Apple TV aus dem Sortiment genommen. Laut Amazon seien Prime-Kunden verwirrt, die diese Geräte kaufen und sich dann wundern, dass sie den in Prime inkludierten Streaming-Dienst Instant Video nicht nutzen können.

Jetzt hat Amazon seine Drohung wahr gemacht. Sucht man nach Chromecast oder Apple TV wird im Suchergebnis Amazons Fire TV und Fire TV Stick angezeigt, inklusive passendem Werbebanner. Zubehör für Apple TV und Chromecast wird weiterhin verkauft.

Auch der Asus Nexus Player wurde aus dem Amazon-Sortiment entfernt. Zwar scheint bei der Suche noch ein Werbebanner dafür auf, dieser führt aber ins Leere. Nvidia Shield TV, das kürzlich erschienen ist, wurde von Amazon noch nicht entfernt. Wie der Nexus Player nutzt es als Betriebssystem Android TV, für das keine Amazone Instant Video-App verfügbar ist.