© Mixee Lab

3D-Druck

Amazon verkauft anpassbare Gegenstände aus dem 3D-Drucker

Nach Hasbro verkauft nun auch Amazon Figuren aus dem 3D-Drucker. Ab sofort ist der 3D Printed Products Store unter der URL www.amazon.com/3dp erreichbar. Darin sind bereits über 200 Produkte aus dem 3D-Drucker enthalten, von Schmuckstücken bis zu Haushaltsgegenständen.

Einige davon können auf der Website individualisiert werden. Drückt man etwa bei einer der Mixee-Figuren auf der rechten Seite auf „Personalize Now“ kann das Modell in 3D betrachtet und angepasst werden. So kann man aus mehreren Frisuren, Augen, Mündern und Kleidungsstücken eine eigene Figur gestalten.

Hergestellt werden die 3D-Gegenstände von den jeweiligen Anbietern. Ob sie nach Österreich verschicken, hängt von ihnen ab. Die anpassbaren Schmuckstücke, Figuren und Smartphone-Hüllen von Mixee Labs werden nicht nach Österreich verschickt, Angebote von [carrythewhat?] Replications schon.

Designer, Hersteller und Künstler, die ihre 3D-Produkte über Amazons Website verkaufen wollen, können über ein Web-Formular Kontakt mit Amazon aufnehmen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare