Android Auto bietet Infos und Entertainment-Funktionen

© AP/Jae C. Hong

Google
04/05/2016

Android Auto kommt nach Österreich

Google hat angekündigt, dass das Smart-Car-Interface in 18 zusätzlichen Ländern offiziell verfügbar ist, darunter auch Österreich.

Über den offiziellen Android-Twitter-Account wurde am Montag verlautbart, dass die Verfügbarkeit von Android Auto deutlich erweitert wird. Zu den neuen Ländern zählen neben Österreich auch größere Märkte wie Russland, Indien oder Brasilien. Bislang konnte die Smart-Car-Plattform in diesen Ländern nicht genutzt werden.

Basis von Android Auto, das Anfang 2015 vorgestellt wurde, ist ein Touchscreen-Autoradio, das entweder standardmäßig integriert ist, oder nachgerüstet wurde. Will man es nutzen, muss das Handy damit verbunden werden, wonach relevante Inhalte wie etwa Navigation oder das Steuern von Musik auf das Auto-Display gespiegelt werden. Eine zentrale Rolle spielt die Sprachsteuerung.