Produkte
16.05.2013

App Store erreicht 50 Milliarden Downloads

Der App Store von Apple hat die Marke von 50 Milliarden Downloads geknackt. Der Account, mit dem der Meilenstein durchbrochen wurde, erhält einen Gutschein für den App Store im Wert von 10.000 US-Dollar. Mit der Zahl will Apple vor allem das starke Wachstum für seinen App Store unter Beweis stellen.

Der App Store von Apple hat mit 50 Milliarden Downloads einen neuen Meilenstein erreicht. Bereits seit mehreren Tagen lief ein Countdown, der die Zahl der Downloads bis zur Zahl von 50 Milliarden herunter zählte, der Gewinner der Aktion wurde mit einem 10.000 Dollar-Gutschein für den App Store und iTunes prämiert.

Wachstum
Mit dem Meilenstein zeigt Apple, dass sein App Store weiterhin stark im Wachsen begriffen ist. Während es vom Start des App Store noch drei Jahre und acht Monate dauerte, bis die Zahl von 25 Milliarden Downloads durchbrochen wurde, waren es im Fall der zweiten 25 Milliarden nur mehr 14 Monate. Damit verzeichnet der App Store rund 20 Milliarden Downloads pro Jahr. Das entspricht 50 Millionen App-Downloads pro Tag. Derzeit sind rund 850.000 Apps im App Store verfügbar.

Kopf-an-Kopf-Rennen
Google kündigte erst gestern im Rahmen der Eröffnungs-Keynote der Google IO an, dass der Play Store bislang 48 Milliarden Downloads verzeichnete. Damit liegt Google zwar derzeit knapp hinter Apple, mit 2,5 Milliarden Downloads pro Monat dürfte der Konkurrent aus Cupertino schon bald eingeholt werden. Der Play Store ist im Oktober 2008, rund drei Monate nach Apples App Store, an den Start gegangen und verzeichnet mittlerweile ebenfalls rund 800.000 Apps.

Mehr zum Thema

  • Countdown für 50 Milliarden App-Downloads
  • Frankreich kritisiert Apples App Store
  • Apple schließt kritische Lücke in App Store