Produkte
25.02.2016

Apple bringt Siri im Herbst auf den Mac

Apple will seine Sprachassistentin Siri mit der nächsten größeren Version seines Betriebssystems OS X auch auf Desktop-Computer und Notebooks bringen.

Siri sei als fixer Bestandteil von Mac OS X 10.12 vorgesehen, berichtet 9 to 5 Mac. Intern werde die Siri-Integration in OS X bereits seit 2012 getestet. Die auf dem mobilen Betriebssystem iOS, der Apple Watch und AppleTV eingesetzte Sprachassistentin soll laut 9to5 Mac über die Menüleiste am rechten oberen Rand des Bildschirms aktiviert werden können. Dort wird sie neben der Spotlight-Suche und dem Notification-Center angesiedelt sein. Nach Anklicken des Symbols soll sich ein dunkles, transparentes Interface öffnen, auf dem farbige Wellen die aktive Spracheingabe symbolisieren.

Die Einrichtung der Sprachassistentin soll beim ersten Start des Betriebssystems erfolgen. Auch der Sprachbefehl „Hey Siri“ werde auf Macs funktionieren. Siri soll laut dem Bericht auch einen eigenen Bereich in den Systemeinstellungen erhalten. Mac OSX 10.12 (Codename: „Fuji“) wird voraussichtlich im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt und im Herbst veröffentlicht.