Produkte
28.02.2013

Apple: Eine Mrd. Downloads bei Lehrinhalten

© Bild: Fotolia/degiempetro

Apple hat heute bekannt gegeben, dass die Downloads von iTunes U-Inhalten eine Milliarde übertroffen haben. iTunes U bietet einen riesigen Onlinekatalog für kostenlose Lerninhalte von renommierten Hochschulen, Bibliotheken, Museen und anderen Einrichtungen.

Lernen übers Internet: Aufnahmen von Universitäts-Vorlesungen und wissenschaftlichen Vorträgen auf der Apple-Plattform iTunes wurden bisher eine Milliarde Mal heruntergeladen, teilte Apple am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Universitäten, Fachhochschulen oder Museen können auf iTunes U Vorträge zu ihren Fachgebieten einstellen, die kostenlos heruntergeladen werden können. Über 60 Prozent der Downloads stammen von Nutzern außerhalb der USA. Pädagogen können iTunes U-Kurse in 30 Ländern erstellen, kürzlich hinzugekommen sind Brasilien, Südkorea, Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate.

"Es ist inspirierend zu sehen, was Lehrkräfte und Studenten jeglicher Art mit iTunes U machen", sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. Es gebe mittlerweile iTunes U-Kurse mit mehr als 250.000 eingeschriebenen Studenten, was eine "phänomenale" Verschiebung darstelle in der Art und Weise, wie wir lehren und lernen, so Cue.

Mehr zum Thema

  • 25 Milliarden Songs bei iTunes runtergeladen