Produkte 20.11.2012

Apple: Gerücht um Nachfolger von Mountain Lion

Integration von Apple Maps und Siri möglich

Wie der Apple-Blog 9to5Mac erfahren haben will, soll Apple bereits an einem Nachfolger des Betriebssystems Mountain Lion, das dieses Jahr im Juli veröffentlicht wurde, arbeiten. OS X 10.9 soll dabei einige neue Funktionen bekommen:

- Siri-Integration: Der digitale Assistent könnte Diktat-Funktion ergänzen und die Fernsteuerung z.B. eines MacBooks per Sprache ermöglichen.

- Apple Maps: Die vielfach kritisierten Apple Maps, die derzeit im mobilen Betriebssystem iOS 6 für iPhone und iPad zu finden sind, sollen fixer Bestandteil von OS X 10.9 werden. Sie könnten sich etwa in Software wie iPhoto wiederfinden.

Als möglicher Erscheinungstermin gilt der Sommer 2013, sofern Apple seinen bisherigen Veröffentlichungsrythmus beibehält.

Mehr zum Thema

  • Apple kündigt dünnsten iMac aller Zeiten an
  • Mac OS X: Update integriert Facebook
  • Apple will Streaming-Funktion AirPlay verbessern
( futurezone ) Erstellt am 20.11.2012