Produkte
05.02.2015

Apple plant eigenes TV-Streaming-Service

Apple will offenbar sein eigenes webbasiertes TV-Service anbieten. Dafür verhandelt das Unternehmen derzeit mit TV-Programm-Anbietern.

Wie Recode berichtet, führt Apple derzeit Gespräche mit TV-Programm-Anbietern. Dabei soll es um die Zusammenstellung eines webbasierten Pay-TV-Angebots gehen. Demnach könnte das von Apple geplante Service, lineares Programmangebot, Video-On-Demand sowie Live-TV miteinander verbinden.

Im Gegensatz zu anderen TV-Anbietern, soll den Nutzern über das Apple-TV-Service nur ausgewählte Programme in individuellen Paketen direkt zur Verfügung gestellt werden und zwar mit eigenen Apple-Benutzeroberfläche und mit eigener User-Experience. Angeblich hat Apple eine Demoversion seines Services bereits einigen TV-Sendern präsentiert.

Dem Bericht zufolge befinden sich die Verhandlungen erst in einer frühen Phase. Mögliche Preisgestaltung oder Marktstart sind daher noch unklar.

Nicht der erste Versuch

Dass das Unternehmen aus Cuptertino "großes Interesse" daran hat, in den TV-Markt einzusteigen, stellte Apple-CEO Tim Cook bereits klar. "Wenn wir uns ehrlich sind, ist der TV-Markt in den 70er-Jahren stecken geblieben", so Cook. Die TV-Industrie habe seit Jahrzehnte keine Innovationen mehr gezeigt.

Apple hatte schon mehrere Versuche unternommen auf dem TV-Markt Fuß zu fassen. Die Apple-Set-Top-Box, die bereits seit 2007 auf dem Markt ist, erfreut sich zwar großer Beliebtheit, konnte den TV-Markt aber auch nicht revolutionieren. 2009 ist ein iTunes-basiertes Abo-Modell noch vor seiner Einführung gescheitert. Und über einen eigenen Apple-TV wird bereits seit Jahren spekuliert.

Konkurrenz

Auf dem Video-On-Demand-Sektor hat sich in der Vergangenheit einiges getan. Netflix befindet sich auf globalem Expansionskurz. Auch Amazon und eine ganze Reihe regionaler Services bieten Video-On-Demand.

Außerdem setzen immer mehr Hersteller von Fernsehgeräten auf Android und betreiben ihre Geräte auf Basis des Google-Betriebssystems. Zudem will Google mit seiner Fernsehplattform Android TV ein Geräte-übergreifendes TV-Erlebnis schaffen.