© GH

Bericht
09/07/2013

Apple TV bekommt nächste Woche nur Software-Upgrade

Das jahrelange Warten auf einen Apple-Fernseher findet auch beim Apple-Event am 10. September kein Ende. Aus Konzernkreisen ist lediglich von eimem Software-Update die Rede.

Wer gehofft hat, dass Apple bei der bereits bestätigten Präsentation am Dienstag neben einem neuen iPhone endlich auch den seit Jahren erwarteten Apple-Fernseher vorstellen wird, dürfte einem neuesten Bericht von AllthingsD zufolge enttäuscht werden. Weder sei eine neue Apple-TV-Box geplant, noch werde ein neues TV-Gerät vorgestellt werden. Änderungen würden sich vielmehr auf die Apple TV Software beziehen.

iRadio und besseres Streaming

So wird Apple den neuen Radio-Dienst iRadio integrieren, gleichzeitig werden neue Content-Partner wie Disney und HBO hinzugefügt. Abzuwarten bleibt wie immer, ob die Verbesserungen und angebotenen Inhalte auch in Europa von Anfang an zur Verfügung stehen. Weitere Änderungen betreffen Apples Airplay-System. Hier soll der Konzern es Usern erleichtern, gekaufte Inhalte auch bei Freunden auf die Apple-Box streamen zu können. Schon bisher war dies durch Aus- und Einloggen auf dem Fernsehgerät möglich, durch die rudimentären Eingabemöglichkeiten war dies allerdings kein besonders konsumentenfreundlicher Weg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.