© Screenshot

Neue Software

Apple veröffentlicht Public Beta 2 von iOS 9

Die Nutzer, die sich für den öffentlichen Beta-Test von iOS 9 zur Verfügung gestellt haben, dürften am Mittwoch die Public Beta 2 zur Verfügung gestellt bekommen haben. Diese ist laut Berichten inhaltsgleich mit der Beta 4 für registrierte Entwickler.

Home Sharing kehrt damit in iOS 9 zurück: Zunächst schien es, als habe Apple das Feature sang- und klanglos mit dem Release von iOS 8.4 und Apple Music gestrichen. Nun ist es wieder aufgetaucht.

Die futurezone hat iOS 9 bereits als Beta-Tester ausprobiert. Den ausführlichen Bericht gibt es hier.

Ebenfalls neu: Weil die Bewertungen von Apps durch die Anzahl der öffentlichen Test-Nutzer von iOS 9 stark nach unten gegangen ist, hat sich Apple kurzerhand dazu entschlossen, die Möglichkeit für App-Bewertungen für Public Beta-Nutzer abzudrehen. Beeinträchtigungen beim App-Download gibt es für die Tester jedoch nicht.

Apple zeigt sich mit seiner neuen Betriebssystem-Generation offener denn je. Sowohl am Mac als auch auf Mobilgeräten darf jeder die Beta-Version ausprobieren, vor wenigen Jahren war das noch Entwicklern vorbehalten. Obwohl Public-Beta-Nutzer im Vergleich zu Entwicklern etwas stabilere Versionen erhalten, sollte man die Daten vor dem Umstieg sichern. Apple gibt auf seiner Webseite Tipps, wie man ein Time-Machine- oder iTunes-Backup anlegt. Wer Problemen im Alltag aus dem Weg gehen will, sollte aber auf die Beta verzichten.

Der Installationsprozess ist simpel. Der Nutzer muss sich lediglich mit dem gewünschten Gerät auf der Apple-Beta-Seite einloggen und für das Beta-Programm anmelden. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wird der Vorgang auch für Einsteiger verständlich erklärt. Unter iOS muss ein Zertifikat installiert werden, danach läuft alles wie bei einem gewöhnlichen Betriebssystem-Update ab. OS-X-Nutzer erhalten einen Code, der im App Store eingelöst werden muss. Dann können diese El Capitan herunterladen. Die Installation dauert unter OS X 20 bis 30 Minuten, iOS-Nutzer sind meist bereits nach zehn Minuten fertig.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare