Produkte
08.08.2016

"Apple Watch 2" soll noch 2016 GPS und neue CPU bringen

Berichten zufolge plant Apple dieses Jahr noch zwei neue Modelle der Apple Watch zu veröffentlichen.

Beide neuen Uhren sollen dasselbe Design wie die erste Apple Watch mitbringen. Das größere Update, das vorerst "Apple Watch 2" getauft wurde, wird mit GPS, Luftdrucksensor, dünnerem Display und einem neueren Prozessor, der angeblich von TSMC im 16-Nanometer-Verfahren hergestellt wird, ausgestattet, wie theverge berichtet. Die Informationen kommen vom Analysten Ming-chi Kuo.

Um die neuen Komponenten mit Strom zu versorgen, benötigt die neue Uhr einen Akku mit mehr Kapazität, weshalb die Größe nicht unter jener der ersten Generation liegen wird. Eine zweite neue Apple Watch Variante soll ebenfalls noch heuer erscheinen. Hier gibt es allerdings keine neuen Komponenten. Es handelt sich lediglich um eine Apple Watch der ersten Generation mit upgedateten Komponenten. Wahrscheinlich wird diese Version dann als günstigeres Modell angepriesen. Eine Apple Watch mit neuem Design erwartet Kuo erst 2018, 2017 könnte noch eine Version mit LTE-Unterstützung geplant sein. Genaue Erscheinungsdaten und Preise sind für die neuen Modelle noch nicht bekannt.