Bericht
12/05/2011

Apples Codenamen für iOS-Versionen enthüllt

Die Varianten des iPhone-Betriebssystems sind nach Skiorten benannt

Google benennt seine Android-Versionen nach Süßigkeiten und Microsofts Update für Windows Phone 7 heißt Mango. Bei Apple hatten bisher nur MacOS Beinamen von Raubkatzen, wie Lion und Snow Leopard. Doch auch das iPhone-Betriebssystem iOS scheint Codenamen zu haben. Am Wochenende hat der Software-Entwickler Steve Troughton-Smith per Twitter eine Aufzählung mit den Codenamen aller iOS-Versionen veröffentlicht, die intern von Apple genutzt werden. Alle Bezeichnungen sind Namen von Skigebieten in Nordamerika. Einzige Ausnahme ist "Oktoberfest", das aber in diversen Skigebieten, wie etwa Snowbird in Utah, gefeiert wird.

iOS 1.0 Alpine
iOS 1.0.2 Heavenly
iOS 1.1 Little Bear
iOS 1.1.1 Snowbird
iOS 1.1.2 Oktoberfest
iOS 2.0 Big Bear
iOS 2.1 Sugarbowl
iOS 2.2 Timberline
iOS 3.0 Kirkwood
iOS 3.1 Northstar
iOS 3.2 Wildcat
iOS 4.0 Apex
iOS 4.1 Baker
iOS 4.2 Jasper
iOS 4.2.5 Phoenix
iOS 4.3 Durango
iOS 5.0: Telluride
iOS 5.1: Hoodoo