Neuentwicklung
08/07/2012

ARM stellt neue GPU-Generation vor

Neue Generation der Smartphone-Chips mit bis zu 50 Prozent mehr Grafikleistung

Bei der in Los Angeles tagenden Konferenz Siggraph, hat ARM eine neue GPU-Generation für Smartphone und Tablets präsentiert. Bis zu 50 Prozent mehr Grafikleistung sollen die Chips bieten, das Spitzenmodell weist bis zu acht Kerne auf.

Die neuen Bausteine unterstützen allesamt Adaptive Scalable Texture Compression (ASTC), eine von ARM entwickelte Technik, die bei geringerer Bandbreite mehr Leistung bieten soll. Insgesamt drei Chips umfasst die jüngste Generation, zwei davon sollen hauptsächlich fürs Smartphone eingesetzt werden (4-8 Kerne), das Spitzenmodell soll in Tablets arbeiten (8 Kerne).

Bereits Ende dieses Jahres sollen die ersten Smartphones bzw. Tablets mit den neuen ARM-Bausteinen ausgeliefert werden.

Mehr zum Thema