© Mozilla

Browser
11/19/2013

Australis: Mozilla verpasst Firefox neues Design

Das Projekt Australis nähert sich dem finalen Stadium, wie der Konzern nun bekannt gab.

Das Firefox-Design-Update Australis ist in nun erstmals in den experimentellen Nightly-Versionen des Browsers nutzbar. Laut Mozilla handelt es sich dabei um das umfassendste Design-Update seit längerer Zeit und betrifft nahezu jeden Bereich des Browsers. Details dazu hat Mozilla in einem entsprechenden Video erklärt.

Mit Australis sollen die verschiedenen Firefox-Versionen auf verschiedenen Geräten außerdem optisch näher zusammenrücken und so zu mehr Konsistenz führen. Wann die neue Oberfläche auch in der nicht-experimentellen Version von Firefox Einzug hält, ist derzeit noch unklar.