Produkte
17.01.2017

Backform für Pokeball-Kuchen vorgestellt

Der Onlinehändler ThinkGeek bietet Backformen an, mit denen sich Cupcakes herstellen lassen, die wie Pokebälle aussehen.

Das Smartphone-Game Pokemon Go hat im vergangenen Jahr eine unerwartet große Nachfrage nach Produkten mit den Monstern aus dem Spiel ausgelöst. Jetzt kommt auch das wichtigste Werkzeug jedes Pokemon-Trainers, der Pokeball, mit dem die Monster eingefangen werden, zu Marketing-Ehren in der realen Welt. Der Onlinehändler ThinkGeek hat Backformen im Angebot, mit denen sich Cupcakes in Form von Pokebällen herstellen lassen, wie dailydot berichtet.

Die Backform ist aus Silikon gefertigt und fasst vier Cupcakes. Laut Angaben auf der Versandseite sind die Formen Backofen-, Mikrowellen und Geschirrspülertauglich und für den Einsatz mit Lebensmitteln zertifiziert. Käufer können damit entweder Pokebälle in den klassischen Farben Rot, Weiß und Schwarz herstellen oder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Cupcakes in beliebigen Farben backen. Eine Backform kostet bei ThinkGeek derzeit 19,99 US-Dollar, das entspricht nach Wechselkurs vom 17.1. ungefähr 18,7 Euro.