Baidu-Gründer Robin Li präsentiert die Essstäbchen

© Baidu

Suchmaschine
09/04/2014

Baidu stellt smarte Essstäbchen vor

Die chinesische Internetfirma Baidu hat mit Sensoren ausgestattete Essstäbchen vorgestellt, die vor verseuchten Lebensmitteln warnen sollen.

Die Prototypen der „smarten Essstäbchen“ sollen erkennen können, wenn schlechtes Öl für die Zubereitung von Speisen verwendet wurde, wie ein Sprecher des Suchmaschinen-Betreibers am Donnerstag auf Anfrage sagte. Die Batteriebetriebenen Stäbchen sollen zudem den PH-Wert von Wasser, die Temperatur und den Gehalt von Zucker in Früchten bestimmen können. Baidu machte zunächst keine Angaben zum Verkaufsstart oder Preis der Stäbchen. Seit Jahren erschüttern immer wieder Lebensmittelskandale China.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.