© Amazon

Verdreifacht
06/16/2014

Bereits 240.000 Apps im Amazon Appstore

Der Online-Händler und Kindle-Hersteller Amazon hat bekanntgegeben, dass er die Anzahl der für Amazon-Geräte verfügbaren Apps auf 240.000 verdreifachen konnte.

Nur wenige Tage vor einem mit Spannung erwarteten Gerätelaunch-Event hat Amazon bekanntgegeben, dass der eigene Appstore bereits über 240.000 Apps verfüge. Innerhalb nur eines Jahres habe man die App-Anzahl folglich verdreifachen können. Damit liegt man gegenüber Apple und Android, die bereits im Vorjahr auf über eine Million Apps kamen, zwar noch im Hintertreffen. Microsoft mit kolportierten 400.000 Apps für Windows Phone und Windows 8 scheint nicht unerreichbar.

Amazon-Ökosystem

Die Präsentation der Zahlen inklusive einigen Ergebnissen einer IDC-Studie, die Amazon als attraktive Entwicklerplattform bestätigt, ist ein weiteres Indiz dafür, dass auch Amazon in den Smartphone-Markt einsteigen und somit sein Tablet-Portfolio um eine weitere mobile Gerätekategorie erweitern möchte.

Amazon gilt als ernstzunehmender Konkurrent für Apple, aber auch Android-Smartphone-Hersteller, da er über ein funktionierendes Ökosystem inklusive sogar eines eigenen Zahlungsmittles (Amazon Coins) verfügt. Das neue Amazon-Gerät wird am Mittwochabend (mitteleuropäischer Zeit) der Öffentlichkeit präsentiert. Die futurezone wird aktuell vom Event berichten.