Produkte
25.12.2014

Bericht: Apple plant iPhone 6S Mini mit 4 Zoll Display

Apple könnte 2015 drei neue iPhone-Modelle auf den Markt bringen. Neben dem großen Plus-Gerät und dem 4,7-Zoll-Modell gibt es Hinweise auf ein kleineres 4-Zoll-Gerät.

Laut dem Marktanalysten Timothy Acuri könnte Apple seinem 4-Zoll-iPhone, das mit den größeren iPhone 6 und 6 Plus als Auslaufmodell schien, 2015 neues Leben einhauchen. Insider-Informationen aus der Produktionskette zufolge soll Apple neben dem Nachfolger des iPhone 6 und 6 Plus auch ein iPhone Mini als Einsteigermodell planen, das die kleineren Maße des iPhone 5S und 5C beibehält. Ungeachtet des Trends zu größeren Smartphones erfreuen sich Modelle mit kleineren Displays immer noch großer Beliebtheit.

Auch größeres iPad erwartet

Während die Display-Größe sich an den früheren Modellen orientiert wird ein überarbeitetes Design erwartet, dass sich an den abgerundeten Ecken des aktuellen iPhone 6 und iPhone 6 Plus orientiert. Im Normalfall stellt Apple neue iPhones und iPads vor dem Start des Weihnachtsgeschäftes im Herbst vor. In diesem Jahr wird zudem aber erwartet, dass Apple auch ein großes iPad mit 12,9 Zoll Display einführen wird. Dieses könnte außerhalb des "normalen" Update-Zyklus im Frühling vorgestellt werden.