Produkte
16.07.2012

Bericht: Galaxy Note 2 kommt zur IFA

Das Android-Smartphone soll Ende August der Öffentlichkeit präsentiert werden. Im Vergleich zum Vorgänger soll das Display des neuen Modells noch ein Stück größer werden.

Laut einem Bericht der koreanischen Webseite MK Business News will Samsung den Nachfolger seines übergroßen Smartphones Galaxy Note auf der internationalen Funkaustellung (IFA) in Berlin zeigen. Das erste Modell wurde im August 2011 ebenfalls auf der Messe vorgestellt.

Der Bericht bezieht sich auf Personen, die mit der Sachlage vertraut sind. Demnach verfügt das Galaxy Note 2 über ein Display mit einer Diagonale von 5,5 Zoll (14 Zentimeter). Damit wäre das Smartphone eine Spur größer als sein Vorgänger mit 5,3 Zoll. Das Gehäuse soll dabei gleich groß bleiben.

Beim Betriebssystem soll Samsung auf die neue Android-Version 4.1 (Jelly Bean) setzen. Herzstück des Galaxy Note 2 soll eine eine Quad-Core-CPU sein. Einen großen Sprung könnte es bei der Kamera geben, die Auflösung wurde angeblich von acht auf zwölf oder 13 Megapixel erhöht.

Mehr zum Thema