Zur mobilen Ansicht wechseln »

TV Bericht: Neue Apple-TV-Fernbedienung bekommt Touchpad.

Foto: ap
Apple könnte laut einem Medienbericht erstmals das Design der Apple-TV-Fernbedienung radikal ändern.

Laut einem Bericht der New York Times soll die Fernbedienung von Apples kommender Streaming-Box radikal umgestaltet werden. Demnach soll ein Touchpad integriert werden, mit dem sich die Anwender durch die Menüs navigieren können. Das berichtet zumindest eine nicht näher genannte Person, die mit den Plänen vertraut ist.

Bei den bislang erschienenen Apple-TV-Versionen wurde die Fernbedienung nie umgestaltet und verfügt seit jeher über ein Vierweg-Auswahlrad sowie eine Menü- und eine Play/Pause-Taste. Laut mehreren verschiedenen Quellen will der Konzern auch das Interface von Apple TV überarbeiten, was ebenfalls für eine neue Art der Steuerung sprechen könnte.

Es wird erwartet, dass Apple das neue Apple TV im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz WWDC vorstellt, die am 8. Juni in San Francisco startet. Das Unternehmen könnte dabei auch einen einen eigenen US-TV-Streaming-Service starten, wie Insider im Vorfeld verraten haben.

(futurezone) Erstellt am 05.05.2015, 11:03

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?