Produkte
03.09.2012

Bericht: Nokias WP8-Handys Lumia 820 und 920

Nokia wird am Mittwoch in New York seine zwei ersten Windows Phone 8-Smartphones vorstellen. Die ersten Bilder und Daten des Lumia 920 und 820 sind bereits geleakt. Das 920 wird das Flaggschiff mit 4,5 Zoll Display und 8 Megapixel „PureView"-Kamera sein, das 820 die günstigere Version mit 4,3 Zoll Display.

Am Mittwoch hält Nokia in New York eine Veranstaltung ab, in Rahmen derer die ersten Smartphones mit Windows Phone 8 des finnischen Unternehmens vorgestellt werden sollen. Evleaks hat bereits Bilder der zwei Geräte und der Induktions-Ladestation geleakt. The Verge will diese von Insidern als echt bestätigt bekommen haben und hat auch technische Details in Erfahrung gebracht.

Das Lumia 920 soll das neue Flaggschiff unter Nokias Smartphones werden. Die Polycarbonat-Hülle erinnert an das Nokia Lumia 800 und 900. Das Display misst 4,5 Zoll und soll eine HD-Auflösung, voraussichtlich 1280 x 720 Pixel, haben. Der Dual-Core-Prozessor soll 1,5 GHz haben, der RAM 1 GB groß sein. Der interne Speicher ist 32 GB groß.

A14GwhqCMAAI8wl.jpg large.jpg

A1nr5ckCUAAqqif.jpg large.jpg

A14E7xDCcAIPttH.jpg large.jpg

A1nsGA8CUAEEy2s.jpg large.jpg

PureView mit 8 Megapixel
Die Hauptkamera wird von Nokia als „PureView"-Kamera bezeichnet, hat aber nur 8 Megapixel statt 41 Megapixel wie das Nokia 808 PureView. PureView soll bei den Windows Phone 8-Modellen für einen besseren Bildstabilisator und eine bessere Software stehen. Die Frontkamera hat 1,3 Megapixel.

Das Nokia Lumia 820 soll ein 4,3 Zoll Display haben, Detailinformationen sind noch nicht bekannt. Sowohl das Lumia 820 als auch das Lumia 920 sollen mit einer Ladestation ausgeliefert werden, die das Handy per Induktion lädt. Die flache Ladestation steckt dabei per Micro-USB-Stecker an der Steckdose. Das Lumia-Smartphone wird zum Laden einfach darauf gelegt. Beide Lumias sollen den Qi Wireless Charging Standard unterstützen, wodurch die Handys mit weiteren Induktions-Ladestationen und –Geräten kompatibel sind.

Mehr zum Thema

  • Offizieller WP8-Start angeblich Ende Oktober
  • Nokia plant zwei Windows-Phone-8 Geräte
  • Nokia 808: Tolle 41 Megapixel im Symbian-Käfig