Produkte
04.05.2012

B&W erweitert Linie um faltbare Kopfhörer P3

Der britische Lautsprecher-Spezialist Bowers & Wilkins hat den neuen portablen Kopfhörer P3 angekündigt, der mittels zweier austauschbarer Kabel für iOS oder Android optimiert wurde. Die in New York vorgestellte P3-Reihe orientiert sich am Design der erfolgreichen On-Ear-Kopfhörer P5, sind aber faltbar.

Mit der auf mobile Verwendung ausgelegten Reihe, die in den Farben schwarz und weiß erhältlich sein wird, trägt B&W der Nachfrage nach hochwertigen Kopfhörern für Smartphones und mobile Audiogeräte Rechnung. In die Kabel, die leicht ausgewechselt werden können, ist ein kleines Mikrophon integriert, um die Kopfhörer auch zum Telefonieren verwenden zu können.

Bowers & Wilkins P3

Bowers & Wilkins P3

Bowers & Wilkins P3

100 Dollar unter Spitzenmodell
Neben dem On-Ear-Modell P5 und dem In-Ear-Modell C5 wird die Kopfhörer-Reihe nun um ein drittes Modell erweitert. Wie beim P5 sollen einmal mehr hochwertige Materialien eingesetzt werden, was sich allerdings auch im Preis bemerkbar macht. Mit 199 Dollar unverbindlicher Preisempfehlung liegen die portablen P3-Kopfhörer allerdings 100 Dollar unter der P5-Reihe. Als Veröffentlichungsdatum hat B&W Juni 2012 angegeben.