Produkte
24.11.2016

Chinas Antwort auf Amazons Echo: LingLong DingDong

Die chinesische Firma LingLong hat den smarten Lautsprecher DingDong auf den Markt gebracht und damit für Erheiterung im Netz gesorgt.

Chinas erster smarter Lautsprecher heißt DingDong und wird von der Pekinger Firma LingLong hergestellt, wie die BBC berichtet. Der Lautsprecher entspricht von seinem Funktionsumfang her ungefähr Konkurrenzprodukten wie dem Echo von Amazon. Nutzer können ihre smarten Geräte damit steuern und Musik- und Videowidergabe damit steuern. Der DingDong versteht Mandarin, Kantonesisch und einfaches Englisch und kostet umgerechnet etwa 50 Euro. Der Hersteller LingLong gehört zum chinesischen Online-Händler JD.com.

Der chinesische Smart-Home-Markt soll laut einer Einschätzung von Juniper Research bis 2018 22,8 Milliarden US-Dollar schwer sein. Mit dem DingDong will sich LingLong ein Stück vom Kuchen holen. Das Gerät kann neben Heimsteuerungsaufgaben auch zur Suche im Internet, Abfrage von Wetter- und Navigationsinformationen oder zum Online-Shopping genutzt werden. Außerhalb Chinas hat die Vorstellung des DingDong hauptsächlich für Erheiterung gesorgt, weil der kreative Name von vielen für einen Scherz gehalten wurde.