Produkte
01/19/2013

Chrome verschlüsselt künftig alle Suchanfragen

In Version 25 ist Sicherheitsaspekt standardmäßig aktiviert

In der nächsten Version von Googles Browser Chrome wird die verschlüsselte Suche weiter forciert. Bis dato mussten sich Nutzer einloggen, damit ihre Suchanfragen verschlüsselt werden, ab Chrome 25 wird dies nun zu einem Standard-Feature für alle. Anfragen, die in die Adresseleiste (Omnibox) eingetippt werden, werden codiert. Chrome zieht damit mit Firefox und Safari gleich, die seit vergangenem Jahr auf eine sichere Verbindung zur Google-Suche setzt.

Mehr zum Thema

  • Firefox: Privatmodus in neuem Fenster starten
  • „SSL-Verschlüsselung ist ein großes Risiko“
  • Chrome: Neue Version erkennt Sprachbefehle