Produkte
03.09.2013

DC52: Dyson entwickelt filterlosen Staubsauger

Beim neuen Zyklon-Staubsauger von Dyson muss kein Beutel oder Filter getauscht werden. Der DC52 soll ab Oktober für 579 Euro im Handel erhältlich sein.

Das britische Unternehmen Dyson hat im Rahmen der IFA ein neues Zyklon-Staubsauger-Modell vorgestellt. Der DC52 Animal Complete ist laut dem Hersteller der erste Staubsauger, der ohne Beutel und Filter auskommt. Bisher musste bei Zyklon-Staubsaugern der Filter regelmäßig gewartet werden, sei es durch Auswaschen oder komplettes Tauschen. Das sei nun mit dem neuen Modell hinfällig.

Der Dyson DC52 in Bildern

1/4

DC52_GENE_01A5_W.jpg

DC52_IRNK_14A5_REFW.jpg

DC52_GENE_03A7_W.jpg

DC52_GENE_02A5_W.jpg

Erreicht wird das durch die Verwendung von Zyklonen mit flexiblen, oszillierenden Spitzen. Dadurch kann sich kein Staub an den Spitzen der Zyklone absetzen und der Filter bleibt sauber. Größter Vorteil bleibt aber weiterhin der nicht vorhandene Saugkraftverlust. Insgesamt kann der Staubsauger 195 Patente weltweit vorweisen. Der DC52 ist ab Oktober für 579 Euro (UVP) in Silber und Nickel verfügbar.