© Gregor Gruber

Flott

Details zu neuer Kindle Fire-Reihe aufgetaucht

Nach Google will nun offenbar auch Amazon bei seinen Tablets nachlegen. Nach Informationen von BGR plant Amazon bereits im Herbst seine neuesten Kindle Fire-Modelle vorzustellen. Diese werden sich auf einem ähnlichen Preisniveau befinden und über durchaus beeindruckende technische Daten verfügen. So soll das 7 Zoll Modell über ein 1920 mal 1200 Bildpunkte starkes Display (Pixeldichte: 323 ppi) sowie einen Qualcomm Snapdragon 800-SoC verfügen. Die Taktrate des leistungsstarken Quadcore-Prozessors soll bei rund 2 GHz liegen. Der RAM dürfte unverändert bei einem Gigabyte bleiben, allerdings soll es ein optionales Upgrade auf zwei Gigabyte geben.

Optische Anpassungen
Des weiteren soll der neue Kindle Fire HD über eine Frontkamera, WLAN, ein 3G-Modul sowie bis zu 64 Gigabyte an internen Speicher (16 und 32 GB-Varianten ebenfalls geplant) verfügen. Das 7 Zoll-Modell soll noch "im Laufe des Jahres" erscheinen, dürfte jedoch etwas nach dem 8,9 Zoll-Modell veröffentlicht werden. Dieses soll über einen Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 mal 1600 Pixeln verfügen und nahezu idente technische Spezifikationen aufweisen. Es soll jedoch, im Gegensatz zum 7 Zoll-Modell, auch über eine 8 Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügen.

Auch an der Optik wurden offenbar starke Änderungen vorgenommen, auch wenn hierzu noch nichts näheres bekannt ist. Die Geräte sollen deutlich leichter sein und eine bessere Haptik aufweisen.

Mehr zum Thema

  • Amazons Tablets Kindle Fire HD und 8.9 im Test
  • Neue Kindle Fire Tablets zum Weihnachtsgeschäft
  • Neues iPad soll im September kommen
  • Kindle Fire HD ab 13. Juni erhältlich

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare