Produkte 09.01.2017

Diese Produkte hat das iPhone obsolet gemacht

Mit dem iPhone wurde nicht nur der Handy-Markt aufgemischt, auch andere Produkte und Unternehmen fielen dem vielseitigen Gadget zum Opfer.

Mit dem iPhone hat Apple 2007 eine Branche begründet, die mittlerweile jährlich mehr als 400 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert. Doch gleichzeitig hat der Siegeszug des Smartphones auch den Untergang zahlreicher anderer Technologien eingeläutet. Denn wozu zehn verschiedene Geräte kaufen, wenn die "eierlegende Wollmilchsau" Smartphone all diese Aufgaben problemlos erledigen kann? Wir haben jene Firmen, Branchen und Produkte zusammengestellt, die Apple und die Smartphone-Branche auf dem Gewissen haben.

1 / 12
© APA/AFP/TONY AVELAR

FILES-US-TECHNOLOGY-APPLE-IPHONE-ANNIVERSARY

© reuters

Nokia

© Jonathan Ernst, reuters

BlackBerry

© REUTERS/HANNIBAL HANSCHKE

An old Walkman from Sony is pictured at the concep

© Olympus

Kompaktkamera-Neuheiten von der CES 2012 Galeriebild.

© EPA

EPAepa01609101 A visitor with a camcorder in part of the painting exhibition Catalan painters in Mexico on 21 January 2009, in Mexico City, Mexico, where ten Catalan artists, among them Joan Miro and Antoni Tapies, are exhibited to show the intense ties b

© Philips

Philips

© Adobe Screenshot

Flash Logo

© APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Lebensversicherungen

© TomTom

TomTom

© /Ho

ROBOT PALM PILOT

© KURIER

Wecker, Zeit, aufstehen, Uhrzeit

(futurezone) Erstellt am 09.01.2017