© futurezone

Abrechnung
05/14/2014

Drei: Bezahlen über Handy-Rechnung im Play Store möglich

Nach A1 bietet nun auch Drei das Bezahlen im Play Store über die Handy-Rechnung an. Für die Funktion müssen nur Rufnummer, Name und Adresse angegeben werden.

Der Mobilfunker Drei ermöglicht ab sofort die Abrechnung von Einkäufen im Play Store über die Handy-Rechnung. Damit ist Drei nach A1 bereits der zweite österreichische Mobilfunker, der diese Zahlungsweise anbietet. A1 bietet diese Funktion seit zwei Wochen an. Drei bestätigte gegenüber der futurezone, dass es diese Funktion gibt. Diese wurde bereits vergangenen Donnerstag freigeschaltet und ist sowohl für Vertrags- als auch Wertkarten-Kunden verfügbar.

Bezahlen bereits möglich

Entdeckt wurde die neue Funktion von Android Police. Die futurezone konnte die Zahlungsmethode "Drei-Konto belasten" bereits verwenden. Der Benutzer muss lediglich die Rufnummer, Name sowie Adresse eingeben. Drei ist derzeit noch nicht auf der entsprechenden Support-Seite von Google zu finden. Die Abrechnung im Play Store über den Mobilfunker ist bereits in 22 Ländern weltweit möglich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.