Wer DVDs abspielen will, muss für die offizielle App in Windows 10 blechen

© AP/Uncredited

Microsoft
08/06/2015

DVDs abspielen mit Windows 10 kostet 15 Dollar extra

So spendabel sich Microsoft mit dem Gratis-Update von Windows 10 für viele User zeigt, so knausrig gibt sich der Konzern, wenn man eine DVD am Computer abspielen will.

Mit dem kostenlosen Upgrade für Windows-7- und Windows-8.1-User hat sich Microsoft viele Freunde gemacht. Wer allerdings nach einer offiziellen Windows-10-App suchte, mit der man DVDs abspielen kann, wurde bislang nicht fündig. Denn im Windows Media Player gibt es die Funktion - wohl aus lizenzrechtlichen Gründen nicht mehr. Nun hat Microsoft - zumindest in den englischsprachigen App Stores - die offizielle DVD Player App veröffentlicht und erntet dafür Häme.

Kein Blu-ray-Support

Denn mit 15 Dollar fällt der Preis für die rudimentäre Abspielfunktion hoch aus, zumal nicht einmal das Abspielen von Blu-rays unterstützt wird. Wie viel die App im deutschsprachigen Raum kosten wird, ist noch nicht klar. Bislang tauchte der DVD Player noch nicht im Microsoft Store auf. Nicht alle User müssen allerdings für die App bezahlen. User, die von Windows 7 Ultimate, Professional, Home Premium oder WIndows 8.1 mit Media Centre upgraden, bekommen den Player kostenlos. Alle anderen können natürlich auf Dritthersteller-Apps wie den kostenlosen VLC-Player ausweichen, der ebenfalls im App Store erhältlich ist.